Ihre professionelle Anlaufstelle für Physiotherapie & Gesundheit

Patienteninformation

Kinder- und Säuglingstherapie nach Bobath

Unter der Kinder- und Säuglingstherapie nach Bobath​ mit dem Schwerpunkt ZNS (Zentrales Nervensystem) versteht sich eine individuell angepasste Therapie, die auf die Bedürfnisse eines jeden Kindes zwischen dem Säuglingsalter und dem jungen Erwachsenendasein abzielt.
Es geht sowohl darum, spezielle, körperliche Bedürfnisse aktiv zu fördern, als auch darum, keine Defizite aufkommen zu lassen, wenn gewisse Auffälligkeiten in den speziellen U-Untersuchungen rechtzeitig erkannt werden können.
Es gibt in diesen Behandlungen kein Schema F, der Therapeut versucht zumeist spielerisch, das Kind aktiv in die Behandlung mit einzubeziehen und so z.B. Defizite zu verbessern oder nicht größer werden zu lassen.
Die Krankheitsbilder variieren zwischen frühkindlichen Entwicklungsstörungen, über Spastiken bis hin zu spezifischen oder unspezifischen Syndromen in allen Altersklassen.
Unsere speziell dafür ausgebildete Kinderphysiotherapeutin übernimmt federführend die Therapie Ihres Kindes. Sie ist kindgerecht, spielerisch und meist auch sehr aktiv. 
 

Die Schwerpunkte der Therapie sind unter anderem:

  • Fehlhaltungen & Fehlbelastungen (Skoliose)
  • Erhöhte oder schlaffe Muskelspannungen
  • Asymmetrien (Schiefhaltungen)
  • Neurologische Auffälligkeiten
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Gleichgewichtsprobleme
  • Koordinationsstörungen
  • Gangunsicherheiten

Sie sind neugierig geworden und möchten von unserem Therapiekonzept profitieren? Kontaktieren Sie uns hier.

Kontaktformular

Call Now Button